Gütegemeinschaft Abfall- und Wertstoffbehälter e.V.

 
Siegburger Straße 126
50679 Köln

 

Fon: 0221 - 94699-79
Fax: 0221 - 94699-81
Mail:

Informationen

06.2013
Güte- und Prüfrichtlinien des RAL Gütezeichens RAL-GZ 951/1
Die Güte- und Prüfrichtlinien des RAL Gütezeichens RAL-GZ 951/1 wurden, wie es auch bei den nationalen und europäischen Normen im 5-Jahresrhythmus üblich ist, überarbeitet und in der deutschen und englischen Fassung Juni/2013 freigegeben.
02.05.2011
Brandverhalten von Abfall- und Wertstoffbehältern
Aufgrund vieler Anfragen an die GGAWB bezügl. Brandverhalten von Abfall- und Wertstoffbehältern aus Kunststoff hat die Gütegemeinschaft ein umfangreiches Gutachten an das Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt beauftragt.
20.04.2010
Neues Infoblatt
Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung durch RAL-Gütegesicherte Abfall- und Wertstoffbehälter (AWB)
10.03.2010
Neue Verleihungsurkunden eingeführt
Merkmale: 3-sprachig (deutsch, englisch und französisch), 2-seitig, Dokumentation von Zertifikatnummer und Gültigkeitsdauer.
15.12.2009
Rechtsgutachten AWB 1100 mit Schiebedeckel
Aufgrund der vielen Anfragen zum Thema AWB 1100 mit Schiebedeckel - Alt-AWB ohne Sicherheitsdeckel, d.h. vor Bj.09/2000 - hat die GGAWB bei der Düsseldorfer Kanzlei TaylorWessing ein Rechtsgutachten beauftragt.
07.11.2008
Tragischer Unfall: Kind in Müllcontainer eingeklemmt und gestorben
Ein zehn Jahre alter Junge ist in Erfurt in einem Müllcontainer eingeklemmt worden und nach neun Tagen im Koma an seinen Verletzungen gestorben.

Verpressen von Abfällen in AWB:
Der Güteausschuss der GGAWB e.V. hat folgende Festlegung getroffen:

„Fahrbare 2-rädrige und 4-rädrige Abfall- und Wertstoffbehälter (AWB) bis 1700l aus Kunststoff und Metall werden entwickelt, produziert und zertifiziert entsprechend der europäischen Norm EN 840 und der RAL-Güterichtlinie RAL-GZ 951/1 bzw. RAL-GZ 951/2.



Behindertengerechte AWB 1100
In Gesprächen mit Vertretern von Behindertenverbänden wurde insbesondere auf die Problematik der Bedienbarkeit von Schiebedeckelbehältern nach EN 840 hingewiesen. Gerade für Rollstuhlfahrer ist es nicht einfach z.B. den Schiebedeckel des AWB 1100 zu bedienen.
 
Impressum Kontakt Home